Workshops

Datura Style Workshop in Freiburg mit Anji und Amanda

Sonntag 17. Juni 2018

Technik (3h): Side study
Der Schlüssel um etwas zu meistern, liegt im stetigen Wiederholen. Datura Style benutzt darum Technik Choreografien, die sogenannten „Studies“, um die grundlegenden Tribal Fusion Bewegungen und Isolationen effektiv und effizient zu trainieren. Wenn man das System einmal verinnerlicht hat, kann man einfach den entsprechenden Track einschalten und durchtanzen. Die Studies sind so aufgebaut, dass vom Anfängerlevel bis hin zum Masterlevel alle eine entsprechende Herausforderung finden.
Wir nehmen uns in diesem Workshop die Side Study vor, die Sidewinder, Maya und Taxim vorbereitet und trainiert. Eine tolle und erfüllende Herausforderung auf allen Ebenen!
Level: open
Zeit: 10:00-13:00 Uhr
Preis: 45,00€; Wiederkehrende 40,00€

Vocab 1 (3h): Combos
Datura Style enthält eine Liste von super schönen Combos, die Rachel im Laufe ihrer Schaffenszeit kreiert hat. Diese Combos kann man entweder in eigene Choreografien oder Improvisationen einbauen, oder man kann sie in Gruppen-Impro-Formate einbauen, da sie alle mit Cue versehen sind.
In diesem Workshop lernen wir folgende Combos: Arabic Fake Out, Double Bump Fake Out, Compton Shuffle und falls Zeit bleibt Arabic Hip Twist Variation (Fusion Style).
Level: open
Zeit: 14:00-17:00 Uhr
Preis: 45,00€; Wiederkehrende 40,00€

 

Konditionen: Bitte habt Verständnis: auch wir müssen planen… darum gelten folgende Bedingungen:

  • Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der gebuchten Workshops.
    Erst bei Eingang der Zahlung ist die Teilnahme garantiert, mündliche und schriftliche Absichtserklärungen reichen nicht aus.
  • Die verbindliche Anmeldung verpflichtet auch bei Nichtteilnahme zur Zahlung.
  • Bei Verhinderung helfen wir einen Ersatz zu finden, jedoch ohne Garantie.
  • Eine Rückerstattung der Workshopbeträge erfolgt nur im Krankheitsfall mit ärztlichem Attest.
  • Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Veranstalterinnen und Lehrerinnen haften nicht für körperliche, geistige oder materielle Schäden.

Anmeldung:

Mit der Überweisung gelten die Konditionen als akzeptiert.
Verbindliche Anmeldung an info@anji-fusion.de

 

 

“Kaleidoskop” das FCF- Bühnenprojekt “Tribal-Fusion” für die Abend-Gala des 2. FCF am 20. Oktober 2018 mit Anji Dans bei Artemis in Stuttgart

1. Projekttermin Sonntag, den 22.April (11 – 16 Uhr) Der erste Projekttag ist unverbindlich und zum Reinfühlen gedacht!
2. Projekttermin Samstag, den 30.Juni (11 – 16 Uhr)
3. Projekttermin Samstag, den 13.Oktober (11 – 16 Uhr)
4. Projekttermin Sonntag, den 14. Oktober Generalprobe auf der Sängerhallen-Bühne (10 bis 12 Uhr)

“Kaleidoskop” zeigt Euch die vielen Facetten des gemeinsamen künstlerischen Schaffens. Diese Choreographie ist ein Kunstwerk, das aus der Kreativität und Hingabe der gesamten Gruppe erwachsen wird. In diesem Projekt steht nicht in erster Linie das Endprodukt, sondern der Weg dorthin im Vordergrund. Die Choreographie, die ich mit Euch erarbeite wird gleichzeitig „Lernen am Objekt“ darstellen. Wir erforschen mit ihrer Hilfe einige Tools des Choreographierens, wie man Kreativitätsblockaden überwindet, wie man eine Dramaturgie plant und wie man eine Choreo zu einem wahren Gruppenstück macht (im Gegenteil zu einer Gruppe von Solistinnen). Auch in der Zeit zwischen den Übungseinheiten wird der Prozess weiter gehen. Auf halben Weg zum nächsten Training wird es jeweils einen Check-in geben, bei dem ihr Feedback von mir auf ein Video von Euch bekommt. Ganz im Sinne von Rachel Brice’s Trainingsphilosophie widmen wir uns auch hier dem Konzept des „growth mindsets“ und lernen es auf unsere Praxis anzuwenden.

Stilmäßig handelt es sich um eine Liquid Tribal Fusion Choreographie mit vielen nahtlos fließenden Bewegungen, schöner Armtechnik, tiefen Isolationen, und einigen kontrastreichen Locks.
Level: ab Mittelstufe

Das solltet Ihr mitbringen:

  • Begeisterung am Lernen und Trainieren
  • Zeit und Disziplin zu Hause zu üben
  • Den Wunsch tänzerisch zu wachsen
  • Offenheit für Unbekanntes
  • Zuverlässigkeit
  • Spaß und Bereitschaft zu Kooperation und gegenseitiger Unterstützung, statt Konkurrenz

Mehr Informationen und Anmeldung hier